Optimierung des digitalen Meldescheinprozesses – HelloGuest bindet Feratel an

HelloGuest hat durch eine Schnittstelle an Feratel einen weiteren wichtigen Schritt für die Prozessoptimierung im Meldescheinwesen entwickelt. Ab sofort können die Meldescheindaten, welche der Gast beim digitalen Check-in über die Lösungen von HelloGuest angibt, direkt an Feratel übermittelt werden, wodurch die Abrechnung der Kurtaxe zwischen dem Hotel und der zuständigen Behörde automatisch erfolgen kann.

Nürnberg, 30. Juni 2021 - Laut dem Meldegesetz sind touristische Gastgeber in der Pflicht, ihre Gäste anzumelden. Hierbei werden die persönlichen Daten der Besucher erhoben und für bestimmte Zeit aufbewahrt. Besonders in Orten, in welchen eine Kur- bzw. Ortstaxe abgeführt wird, müssen die Meldescheindaten an die zuständige Stelle weitergleitet werden, sodass hiermit direkt der jeweilige Betrag abgerechnet werden kann. Bis vor kurzem war das nicht automatisch möglich und die Ferienunterkunft musste die Daten und die Citytax manuell an die Behörde übermitteln. Einer der größten Anbieter für elektronische Gästeblätter in Österreich ist der Feratel Webclient. Durch die neue Schnittstelle zwischen Feratel und HelloGuest können die Gästedaten, welche der Gast in der Check-in-Multi App, der Check-in-Station oder am Meldescheinpad eingibt, direkt übermittelt werden. Mittels dieser Übertragung kann das Hotel die Gebühren mit Feratel abrechnen.

„Der Meldescheinprozess ist ein wichtiger Bestandteil des Check-ins und die damit zusammenhängenden Probleme laufen uns immer wieder über den Weg. Sei es in unserer täglichen Arbeit bei der Entwicklung von digitalen Check-in-Lösungen oder im Projekt ONCE, bei welchem wir versuchen durch die digitale Identität das Meldescheinwesen zu vereinfachen. Ein wichtiger Schritt für den reibungsfreien digitalen Ablauf sind hierbei Anbindungen an die zuständigen Behörden, welche die Ortstaxen für die Destinationen erheben. Daher freut es uns sehr, dass wir durch die erfolgreiche Anbindung an Feratel unsere Hotelkunden noch weiter unterstützen können.“, so Marc Frauenholz, CEO von HelloGuest Solutions.

Um einen komplett kontaktlosen und automatisierten Ablauf zu ermöglichen, empfiehlt HelloGuest die dafür erforderlichen Anbindungen zum Property Management System (PMS), zum Türschließ- sowieso Zahlungsanbieter der Unterkunft. Durch die direkten Anbindungen kann der Gast am eigenen Smartphone oder am Terminal einchecken, seinen Meldeschein ausfüllen, die Rechnungen bezahlen und seine Türen öffnen. 

Erstellt: , letztes Update:
Zurück zum HelloGuest Blog