Das international operierende Unternehmen für Beschläge, Licht und elektronische Schließsysteme Häfele ist neuer Schnittstellenpartner von HelloGuest Solutions. Gemeinsam können sie in Hotels den kompletten digitalen Check-in inklusiver digitaler Türöffnung per Smartphone oder Zimmerkarte abbilden, wodurch HelloGuest nun viele weitere Interessenten mit diesen Lösungen ausstatten kann. 

Der digitale Zimmerzugang ist die Zukunft. Vor allem im Gastgewerbe, in welchem durch Corona die Bedeutung der kontaktlosen Prozesse zugenommen hat, ist neben dem digitalen Check-in auch die digitale Türöffnung wichtig. Welchen Vorteil hat der Gast, wenn er zwar online 24/7 einchecken kann, aber dann doch zu den Öffnungszeiten zur Rezeption muss, um einen Schlüssel abzuholen? Viel komfortabler ist es für ihn, seinen Zimmerschlüssel direkt beim Check-in auf dem eigenen Smartphone zu haben oder die fertig codierte RFID Karte an der Check-in Station zu erhalten. Durch die neue Schnittstelle zwischen Häfele und HelloGuest ist der komplette digitale Prozess nun auch in Unterkünften möglich, die mit dem elektronischen Schließsystem von Häfele ausgestattet sind. 

Marc Frauenholz, CEO von HelloGuest freut sich über die neue Kooperation und blickt mit Vorfreude in die Zukunft: „Zum jetzigen Zeitpunkt kommuniziert die HelloGuest Plattform mit dem Häfele Schließsystem Dialock, wodurch die Unterkünfte ihren Gästen sowohl RFID Zimmerkarten als auch den Digital Key via Bluetooth anbieten können. Für die Zukunft ist auch eine Anbindung an ein Online-Schloss geplant, sodass die Gäste unsere App nicht mehr downloaden müssen sondern den kompletten Check-in und die Türöffnung über unsere Progressive Web App (PWA) durchführen können.“ 

Erstellt: , letztes Update:
Zurück zum HelloGuest Blog